Bettina Posch

"Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht"

Afrikanisches Sprichwort

Terminland.de - Termine jetzt Online buchen
Frühstückskaffee mit gefiedertem Gast
Frühstückskaffee mit gefiedertem Gast
Seit 1995 ausgebildet in der Feldenkrais-Methode®(4 Jahre), Öffentlichkeitsarbeit im Berufs-Verband und neben VHS und Privatstunden u.a. Kurse für Betroffene im Schlaganfall-Selbsthilfe Verband e.V.
Ab 2001 Ausbildung und Praxis in Ayurveda-Anwendungen. 2007 - 2011 Inhaberin “AYURVEDA ZENTRUM MÜNCHEN“.
2007-2010 Weiterbildungen u.a. in heimischer Heilkräuterkunde nach Paracelsus
2005-2012 Projekte und Workshops zum interkulturellen Dialog und Menschenrechte in Nordafrika und naher Osten,
Intensive Feldenkrais-Arbeit mit schwerstbehinderten Kindern und Frauen aus verschiedenen Kulturen in Zusammenarbeit mit der deutschen Universität Cairo und der Helwan Universität, Fakultät Physiotherapie. Entwicklung eines Fortbildungskonzeptes für Physiotherapeuten in der Arbeit mit behinderten Menschen, sowie Ansätze eines Hilfe zur Selbsthilfe-Planes in armen Vierteln.
2011 Mitwirkung als Feldenkrais-Pädagogin bei interkulturellem Bildungs-Projekt zum Jugend-Dialog Nahost (Bildungsfilm gef.v. d. Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, Robert Bosch Stiftung, Auswärtiges Amt)
davor:
geboren 1961, nach dem Abitur 1978 Studium Lehramt Englisch Französisch an der LMU München mit baldigem Wechsel zur Ausbildung zum Dolmetscher Hauptsprache Französisch. Nebensprachen Englisch, Spanisch, Italienisch.
Zunächst tätig in Werbebranche, Film-und Eventstudios, Medizintechnik, Bildagentur und als Autorin.
 
1989 Mutter eines jungen Musikers.
Ihm verdanke ich den Wechsel in den komplementären Gesundheitsbereich, Ausstieg aus Wettbewerb und Mehrgewinn, weg von der Achse krank/gesund und hin zu therapeutischen Werdegang mit dem Einstieg über Pflege und Betreuung.
.
Ich praktiziere nebenberuflich seit ca.1995 und hauptberuflich in o.g. Disziplinen seit 2001 und habe Erfahrung mit vielen tausend Menschen.

 

Feldenkrais-Methode

seit 1995 mit 4-jähriger Voll-Ausbildung und Praxis-Erfahrung insbesondere mit den zivilations-üblichen Beschwerden des Bewegungsapparates und der Wahrnehmung, auch mit Behinderten und schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen, Schlaganfall-Patienten, u.v.m.  


Ayurveda

kontinuierliche Weiterbildung in ayurvedischen Behandlungen wie Massagen, Öl-und Kräuter-Anwendungen unter Einbeziehung alten traditionell indischen aber auch besonders des regionalen heimischen Kräuterwissens- und Kultur nach Paracelsus mit Schwerpunkt muskuläre Verspannungen, Stressreduktion, Reinigungs-und Ausleitungsverfahren.

 

Reiki erster Grad nach Usui 

 

Ich spreche und unterrichte in Deutscher, Französischer und Englischer Sprache,

beherrsche Grundkenntnisse in Spanisch und Italienisch,

dazu ein paar freundliche Brocken Arabisch, knappstes Hebräisch und Finnisch , fließend Bayrisch, Rheinisch, gebrochen Schwäbisch und Sächsisch, phonetisch perfekt aber leider vollig sinnlos Chinesisch und Russisch, das kann ich sogar lesen ohne es zu verstehen ;-)

- lächeln kann ich in allen Sprachen.

Mein Max
Mein Max
Bettina Posch
Bettina Posch

 

Feldenkrais-Methode

seit 1995 mit 4-jähriger Voll-Ausbildung und Erfahrung insbesondere mit den zivilations-üblichen Beschwerden des Bewegungsapparates, mit Behinderten (Schwerpunkt Kinder, Jugendliche), Schlaganfall-Patienten, u.v.m.
Ayurveda

seit 2001 Massagen, Öl-und Kräuter-Behandlungen unter Einbeziehung alten traditionell indischen aber auch besonders des heimischen Kräuterwissens- und Kultur nach Paracelsus u.a.

 

SENSOMOTIONS ist eine individuell abgestimmte Harmonie der Behandlung basierend auf

- sensomotorischem Lernen

- Denken Fühlen Handeln

- naturheilkundlichem Wissen

- Feldenkrais

- Ayurveda

- Reiki

 

Fragen Sie nach meiner CD

Sensomotions

"Fühl Dich schön

mit Feldenkrais"

© Bettina Posch 2000"